formwerke, minihousing, tiny homes, urban living, kleine Architektur, Urbanes Leben, rotation housing, keinStil.GmbH

Future living aka HEX/01

2016 || HEX_01 rotating minimal housing ||

|| Planung: Boris Banozic || Franziska Braunbeck || keinStil.

HEX/01 stellt die Frage wie wir Wohnraum nutzen und was wir wirklich zum Wohnen brauchen. Das Ergebnis ist ein konzeptionelles System und richtet sich an Selbständige, an Gründer, an junge Menschen die ortsungebunden arbeiten können, an Studenten oder an Leute, die gern viel reisen. Die Wohneinheit hat eine Wohnfläche von 24m². Herkömmliches wohnen wird ersetzt, indem ein rotierendes Zusammenspiel zwischen Objekt und Nutzer entsteht. . Hex/01 kann in mehreren Orten aufgestellt werden wie, Baulücken,verlassene Lagerhallen und Parkdecks. Die Verwendung von Sonnenkollektoren und Wassertanks ist ebenso möglich wie Beschaffung von Wasser und Strom durch eine gegebene Infrastruktur. Seine Flexibilität und minimierte Größe passt sich den Anforderungen und Wünsche der Nutzer und bestimmt das Wohnen und arbeiten von morgen.

KS FUN FACT: geiles Konzept und heute in aller Munde, Stichwort “tiny Houses“. Unseres ist ein großes “Tiny House“;)

formwerke, minihousing, tiny homes, urban living, kleine Architektur, Urbanes Leben, rotation housing, keinStil.GmbH
formwerke, minihousing, tiny homes, urban living, kleine Architektur, Urbanes Leben, rotation housing, keinStil.GmbH
formwerke, minihousing, tiny homes, urban living, kleine Architektur, Urbanes Leben, rotation housing, keinStil.GmbH
formwerke, minihousing, tiny homes, urban living, kleine Architektur, Urbanes Leben, rotation housing, keinStil.GmbH
Try Again