Formwerke

2016 || Tabaklager || Frankfurt

| Konzept, Planung : keinStil.  Boris Banozic  Franziska Braunbeck

| Konstruktionsplanung, Produktion: keinStil. |

| Video Produktion: Sebastian Jalsovec

| Kunde: Formwerke

Die Planung und Realisierung des neuen Studios von Formwerke befindet sich im ehemaligen Tabaklager des Bolongaro-Palastes aus dem 18.Jahrhundert in Frankfurt/Höchst. Die Studiopartner verwandelten die Räume zu flexiblen Arbeits- und Ausstellungsflächen mit einer integrierten und schalldichten Holzwerkstatt. Sämtliche Einbauten und Wandverkleidungen wurden entfernt, um das Originalmaterial wie z.B. den für die damalige Zeit typischen Sandstein freizulegen. Die massiven Steinmauern bilden einen starken Kontrast zu den puristischen neuen Einbauten. Rotierende Wände ermöglichen im Winter die Reduzierung von Heizenergie und für besondere Anlässe die Umwandlung der Arbeitsräume zu offenen Ausstellungsflächen. Die Wände mit ihren integrierten Bücheregalen sind per Hand drehbar und bilden zusammen mit dem multifunktionalen Tisch eine Einheit.

Try Again