Jewish Museum Berlin 2014

2014 || Stagedesign || Berlin

| Concept, Design: Boris Banozic keinStil. |

| Construction planning, Production: keinStil.

| Mediaproduction: Art lights

| Client: Jüdisches Museum Berlin 

In close colloboration with the Architect Boris Banozic we where able to produce and create the stagedesign for the event “prize for understanding and tolerance” at the Jewish Museum Berlin. The ceremony takes place each year in the courtyard of the museum historical building.

Szenographie- Bühnenbild, Jüdisches Museum Berlin, Preis für Verständigung und Toleranz, Dreiecke, Spiegeln, polystorol spiegel, 2014, keinStil.GmbH, Boris Banozic
Szenographie- Bühnenbild, Jüdisches Museum Berlin, Preis für Verständigung und Toleranz, Dreiecke, Spiegeln, polystorol spiegel, 2014, keinStil.GmbH, Boris Banozic
Szenographie- Bühnenbild, Jüdisches Museum Berlin, Preis für Verständigung und Toleranz, Dreiecke, Spiegeln, polystorol spiegel, 2014, keinStil.GmbH, Boris Banozic
Szenographie, Bühenbild, stagedesign, suspension, triangles mirror polystorl, boris banozic, keinStil.GmbH
Szenographie, Bühenbild, stagedesign, suspension, triangles mirror polystorl, boris banozic, keinStil.GmbH
Szenographie- Bühnenbild, Jüdisches Museum Berlin, Preis für Verständigung und Toleranz, Dreiecke, Spiegeln, polystorol spiegel, 2014, keinStil.GmbH, Boris Banozic

Development

Szenographie-Bühnenbild, Preis für Verstäandigung und Toleranz Berlin, Jüdisches Mueseum Berlin, Glashaus, dreiecke, Spiegel geschliffen polystorol, Produktion und Gestaltung, Boris banozic, keinStil. GmbH
Szenographie, Bühenbild, stagedesign, suspension, triangles mirror polystorl, boris banozic, keinStil.GmbH
Try Again